Close

Event
26. November at 20:00

Friday Night Jazz Club feat. Tobias Weindorf · Christian Ramond · Peter Weiss

Tobias Weindorf (Jahrgang 1980) stammt aus Lüdenscheid, wo er schon in jungen Jahren Big Band-Luft an der Musikschule schnupperte. Der Grundstein für seine spätere Karriere war gesetzt: er wurde ins Bundesjazzorchester unter Peter Herbolzheimer aufgenommen und absolvierte ein Jazzstudium an der Musikhochschule in Köln, wo er bei Hubert Nuss und John Taylor studierte.
Weindorf unterhält eine Vielzahl an eigenen Formationen. Hervorzuheben sind hierbei das seit 2008 bestehende „Brodersen-Weindorf Quartett“ mit seiner Frau Kristina Brodersen, das „Brodersen-Weindorf Duo“ sowie das Klavier-Trio mit dem Bassisten Gunnar Plümer und dem Schlagzeuger Peter Weiss. Als Sideman arbeitete er u.a. mit Ack van Rooyen, Lee Konitz, Fay Claassen und Herbert Grönemeyer. Darüber hinaus ist Weindorf fester Dozent an der Rheinischen Musikschule Köln und beim Bielefelder Jazzworkshop „Sommerjazz“, hinzu kommen regelmäßige Engagements bei der Kölner Kinderoper und beim Düsseldorfer Schauspielhaus.

An diesem Abend wird Tobias von seinen langjährigen Weggefährten Christian Ramond (Bass) und Peter Weiss (Schlagzeug) unterstützt. Das Trio stellt überwiegend Kompositionen von Tobias´ aktuellem Album Parable (Jazzsick 2021) vor.

„I have known Tobias for many years and have enjoyed watching the growth of his musical talents. He uses his limpid touch and imaginative sense to great effect. His solos are exciting and full of good ideas.“ (John Taylor)


Pasta & more von der Trattoria Lorenzo ab 19:00 Uhr.

Hinweis:
Tickets nur über https://www.wuppertal-live.de/
Coronabedingt keine Abendkasse.

Es gelten die aktuellen Coronaregeln der Stadt Wuppertal.